LOT-QuantumDesign
Unser Partner Macken

CO-, HF- und DF-Laser-Spektrum-Analysatoren

von Macken

Macken Instruments bietet auch Spektrum-Analysatoren für CO-, HF- und DF-Laser an.

Weitere Informationen

ModelL 16-B(CO) Und 16-C(CO)

Wie bieten zwei verschiedene Spektrum-Analysatoren für CO-Laser an. Das Modell 16-C (CO) hat eine höhere Auflösung, aber einen kleineren Spektralbereich als Modell 16-B (CO). Mit 4,8 µm bis 5,9 µm deckt das Modell 16-C (CO) die Wellenlängen fast aller CW-betriebenen CO-Laser ab.
Auch wenn es in der Literatur Referenzen auf Wellenlängen über diesen Bereich hinaus gibt, können diese normalerweise nur bei gepulstem Betrieb oder mit wellenlängenselektiven Laserspiegeln gesehen werden. Die größere Auflösung, die durch ein Reduzieren des Spektralbereichs erreicht wird, eignet sich für die Mehrzahl der Anwendungen. Unser Modell 16-B kann zusätzlich für HF-Laser verwendet werden, indem man die kalibrierte Wellenlängenskala gegen eine HF-Skala austauscht (separat erhältlich). Durch diesen Austausch wird daraus Modell 16-B (HF).

Alle Modelle sind sowohl für Wellenlänge als auch Wellenzahl kalibriert.

Modell 16-B(HF)

Bei den Modellen der 16-B Serie sind die HF- und CO-Skalen austauschbar. Die CO-Laserskala für dieses Modell kann daher separat bestellt werden.

Modell 16-D(DF)

Die in dieser Einheit kalibrierte Skala bestimmt Wellenlänge und Laserübergänge. Die identifizierten Übergänge sind: 1 > 0 Band P(5) bis P(12); 2 > 1 Band P(4) bis P(13); 3 > 2 Band P(4) > P(13).

Display

Unsere Spektrumanalysatoren kommen mit zwei wärmeempfindlichen Bildflächen. Sie unterscheiden sich in Empfindlichkeit, Ansprechzeit und Auflösung. Ihre Eigenschaften gleichen denen der Oberflächen #7 und #8 der Bildplatten und Strahlsonden von Macken. Bildfläche #8 ist empfindlicher als #7 und eignet sich zum Detektieren schwacher Rotationslinien. Bildfläche #8 hat eine geringere Auflösung und eine längere Zeitkonstante. Die höhere Empfindlichkeit ist vorteilhaft bei Pulsen mit geringer Energie.

Die Displays stellen gleichzeitig Linien dar, die sich in der Leistungsdichte um einen Faktor 10 unterscheiden. Ist der Bereich nicht breit genug, blockiert der Spektrumanalysator automatisch die stärksten Rotationslinien. So werden Schäden am Display auch bei weit geöffnetem Spalt vermieden und auch die schwächsten Rotationslinien können angezeigt werden.

Da CO, HF und DF Laser in unterschiedlichen Rotationslinien gleichzeitig laufen können, kann es sein, dass die schwächsten Linien nur ca. 1% der Gesamtleistung aufweisen. Obwohl der Spektrumanalysator individuelle Rotationslinien bei Leistungsstärken bis runter zu Milliwatt anzeigen kann, empfehlen wir eine Gesamtleistung höher 1 Watt, so dass auch die schwächsten Linien ausgelesen werden können.

Wird die Bildfläche beschädigt, kann man durch einfaches Drehen des Bildschirms eine ungenutzte Oberfläche verwenden. Weitere Bildflächen sind separat erhältlich, so wie auch kalibrierte Wellenlängenskalen, um Modell 16-B (CO) in Modell 16-B (HF), und umgekehrt, zu verwandeln.  Die CO-Skalen sind Modelle 16-WSCO, die HF-Skalen sind Modell 16-WSHF.

Spezifikation

Spezifikationen für alle Modelle
Max. Leistung (continous duty) 75 Watt
Min. Leistung (focused single wavelength) 0.03 Watt* (Screen #7)
0.01 Watt(Screen #8)
Reaktionszeit 25 s (Screen #7)
1.0 s . (Screen #8)
Maße 45,7 x 25,2 x 16,5 cm (LxBxH)
Spalt 5,7 bis 9,7 einstellbar
Stromversorgung 230 V, 50 Hz, 10 Watt
*CO and HF wavelengths may require more power than this if the particular line is strongly absorbed by atmospheric water vapor. The water vapor content within the Spectrum Analyzer can be reduced by flushing the instrument with dry nitrogen or using a desiccant.
Modell 16-B(HF) 16-B(CO) 16-C(CO) 16-D(DF)
Wellenlängenbereich  2.45 - 3.25 µm 4.9 - 6.5 µm 4.8 - 5.9 µm 3.5 - 4.2 µm
Wellenzahlbereich 4080 - 3100 cm-1 2040 - 1550 cm-1 2080 - 1695 cm-1 2860 - 2380 cm-1
Auflösung mit Screen #7 0.0012 µm 0.0024 µm 0.0016 µm 0.0010 µm
Auflösung mith Screen #8 0.0024 µm 0.0048 µm 0.0032 µm 0.0020 µm
Kalibrierung nach Wellenlänge und Wellenzahl Wellenlänge und Wellenzahl Wellenlänge und Wellenzahl Wellenlänge und Vibrationslinien

Kontakt

Uwe Schmidt
Uwe Schmidt

Kontakt

Quantum Design GmbH

Im Tiefen See 58
64293 Darmstadt
Germany

Telefon:+49 6151 8806-0
Fax:+49 6151 8806920
E-Mail:germany@qd-europe.com
Uwe SchmidtProdukt Manager - Licht & Laser
+49 6151 8806-15
schmidt@qd-europe.com