Vibratom-Gewebeschneider PELCO easiSlicer

Vibratom-Gewebeschneider PELCO easiSlicer

von Ted Pella
Bei einem Vibratom erfolg der Schnitt mit einer vibrierenden Klinge und nicht durch Druck. Aufgrund der geringen mechanischen Belastung können auch unbehandelte (nicht eingebettete) Proben bearbeitet werden. Der PELCO easiSlicer kombiniert einfache Bedienung und präzise Technik in einem hochwertigen Instrument.Eigenschaften
  • Konstruiert für minimale Z-Achsen-Vibration
  • Maximale Probengröße 15 x 40 x 40 mm (H x B x T)
  • Abnehmbare Klingenhalter (Winkel 15°)
  • Minimale Höhenverstellung 1 μm

Weitere Informationen

Die PELCO easiSlicer kombinieren einfache Bedienung und präzise Technik zu in einem hochwertigen Instrument mit erschwinglichem Preis. Die minimale Z-Achsen-Vibration ist normalerweise nur bei teureren Vibrationsschneidemaschinen gegeben. Alle Bedienelemente sind auf der Vorderseite des Gerätes angebracht, eindeutig gekennzeichnet und gegen Feuchtigkeit geschützt. Der Probenhalter wird durch eine Reihe von starken Magneten in dem Polypropylen-Bad sicher gehalten. Das Bad wird von der Seite mit einer gefederten Unterlage durch einfachen Druck auf den PELCO easiSlicer eingerastet. Durch das integrierte Bad und Fach-Design kann es als komplette Einheit zum Schneiden verschoben werden. Bad und Schale können für eine einfache und schnelle Reinigung leicht getrennt werden. Die Kontrollen für Amplitude- und Geschwindigkeit sind komfortabel in der Mitte der Schalttafel montiert. Der robuste, abnehmbare Messerhalter ist in 3 Winkelstellungen erhältlich (15°, 18° und 21°). Die Klingenhalterung bietet eine sichere und starre Befestigung der Schneidklinge, ohne die Notwendigkeit den Klingenwinkel zu kalibrieren. Der Messerhalter kann neben den empfohlenen FEATHER-Klingen auch andere Arten von Klingen aufnehmen. Die helle, weiße LED-Beleuchtung (keine Gefahr von hohen Temperaturen) ist regelbar. Der Knopf zur Einstellung der Schnittparameter ist in der Mitte des Kontrollbereichs angebracht. Die Skalierung rastet in 5 μm-Schritten spürbar ein. Eine volle Umdrehung des Knopfes entspricht 100 μm. Der PELCO easiSlicer verfügt über die Option einer automatischen Klingenrückholung nach jedem Schnitt. Im manuellen Modus endet der Schneidevorgang aus Sicherheitsgründen mit dem Erreichen des max. Schnittfensters automatisch.

Spezifikation

PELCO easiSlicer
Maximale Probenlänge40 mm x 40 mm
Maximale Probenhöhe15 mm
ProbenwannePolypropylen
Probenschale   Rechteckig mit Magnetverschluss
Klingentyp Rasierklingen (FEATHER empfohlen)
Klingenwinkel15° Standard; optional erhältlich 18°, 21°
Sectioning window10 - 40 mm (0.4"- 1.58")
Höhenverstellung (Z-Achse) 15 mm Gesamtweg in 1 μm-Schritten; Raste alle 5 μm
Schnittgeschwindigkeit (Y-Achse)Vorwärts: 0 - 2,0 mm /s
Rückwärts: 5 mm/s
maximaler Schneideweg: 40 mm
Schwingungsamplitude (x-Achse) 0 - 1 mm, stufenlos
Schneidarm Frequenz 50 Hz ±5 Werkseinstellung
Vergrößerung2x
BeleuchtungLED-Beleuchtung: LOW/OFF/HIGH
Größe535 x 300 x 290 mm
Gewicht 16.8 kg
Technische Anforderungen100 – 240 V; 50/60 Hz; 345 VA

Downloads

Pelco easiSlicer specification
Pelco easiSlicer specification

Kontakt

Anne Kast
Anne Kast
Dr. Andreas Bergner
Dr. Andreas Bergner

Verwandte Produkte

Manueller Kritisch-Punkt-Trockner
Manueller Kritisch-Punkt-Trockner
Der Kritisch-Punkt-Trockner E3100 ist ein bekannter Klassiker und bewährt sich bereits seit über 40 Jahren im Laboreinsatz. Die Kontrolle über den Trocknungsprozess gelingt einfach durch groß ...
Kryopräparations-System PP3010 für die Elektronenmikroskopie
Kryopräparations-System PP3010 für die Elektronenmikroskopie
Das Kryo-REM erlaubt die Analyse von wasserhaltigen Proben mit dem Rasterelektronenmikroskop (REM) bei Temperaturen bis zu -190 °C. Bei der Kryopräparation werden die Proben eingefroren und mit einer ...
Plasmaanlagen für Labor und Forschung
Plasmaanlagen für Labor und Forschung
Die Plasmageräte der Firma Plasma Technolgy GmbH sind ideale Systeme für den Laborbetrieb sowie für Forschung und Entwicklung. Durch die angewandte KHz-Generator-Technik entfallen die sehr aufwändige ...
Labormikrowelle
Labormikrowelle
Ted Pella ist ein führender Hersteller von Labor-Mikrowellenöfen für die Gewebepräparation in der Elektronenmikroskopie, Histologie und Pathologie. Labor-Mikrowellenöfen arbeiten mit kontinuierlich ...

Kontakt

Quantum Design GmbH

Im Tiefen See 58
64293 Darmstadt
Germany

Telefon:+49 6151 8806-0
Fax:+49 6151 8806920
E-Mail:germany@qd-europe.com
Cookie Hinweis Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Wenn Sie unsere Dienste nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzhinweise
Anne KastProdukt Manager - Elektronenmikroskopie
+49 6151 8806-456
kast@qd-europe.com

Andreas BergnerProdukt Manager - Elektronenmikroskopie & Nanotechnologie
+49 6151 8806-12
bergner@qd-europe.com