Unser PartnerQuorum

Coldstage

Kühltisch mit Kühlfalle PP3005 SEMCool von Quorum Technologies
Die SEMCool PP3005 ist eine Kombination aus Kühltisch/Probenhalter und einer separat steuerbaren Kühlfalle. Mit dem System ist eine  Probenkühlung bis -190 °C (±0,5 °C) möglich. Bei normalen Betriebstemperaturen kann bis zu 24 Stunden ohne Nachfüllen gekühlt werden.Eigenschaften
  • Probenkühlung bis -190 °C (±0,5 °C) möglich
  • Dauerkühlung bis zu 24 h ohne Nachfüllen
  • Unabhängigen Kühlung von Probenhalter und Kühlfalle
  • Aufrüstung zur PP3006 (Coollok) möglich
  • 3 Jahre Garantie

Weitere Informationen

Das PP3005 SEMCool besteht aus einer separat temperierbaren Kühlfalle und dem thermisch isoliertem Kühltisch/Probenhalter. Die Lage und Form der Kühlfalle wird kundenspezifisch den Gegebenheiten im REM angepasst. Sowohl Probenhalter als auch Kühlfalle können mit Temperaturen von bis zu -190 °C mit einer Stabilität von ± 0.5 °C betrieben werden. Für einen einfachen Probenaustausch ist eine LED-Beleuchtung in der Kammer angebracht. Wie beim PP3004 QuickLok werden die Durchführungen für Kühlung, Temperaturkontrolle und LED-Beleuchtung an einem geeigneten Flansch montiert. Der Kühltisch wird mit Hilfe eines Adapters auf die Probenbühne des REM montiert. Der Tisch ist mit einem Schwalbenschwanz-Anschluss zur Aufnahme von Kryopräparations-Probenhaltern versehen. Bei Nichtgebrauch des Kühltisches kann dieser abgekoppelt werden und innerhalb der Kammer sicher aufbewahrt werden. Die Versorgung von Kühltisch und Kühlfalle wird durch einen isolierten 21-Liter-Dewar mit Wärmetauscher außerhalb der Vakuumkammer vorgenommen. Die Gasleitungen zwischen dem Dewar-Gefäß und dem REM sind für eine maximale thermische Effizienz evakuiert. Bei normalen Betriebstemperaturen kann bis zu 24 Stunden ohne Nachfüllen des Dewars gekühlt werden.

Spezifikation

PP3005 SEMCool: Kühltisch mit seperater Kühlfalle
  • Gasgekülter (Stickstoff) Tisch mit Heizelement und Sensor
  • Eigenständige Kühlfalle mit Temperatursensor
  • Präzise Temperaturkontrolle bis -190 °C
  • 21-Liter Dewar mit Wärmetauscher auf einem Rollwagen
  • Anschlüsse für eine Vakuumpumpe
  • LED-Kammerlicht
  • Externe Temperatur- und Gas-Durchfluss-Kontrolle im Rollwagen integriert
Probenhalter:
  • 3 x Probenshuttle (zur Aufnahme von 10 mm Ø Kryoprobenteller)
  • 1 x glatter Probenträger
  • 1 x Probenhalter mit Clips
  • 10 x glatte Probenteller 10 mm Ø
  • 5 x multifunktionale Probenteller
Vakuumpumpe: Zur Evakuierung der Kühlleitung wird eine Vorvakuumpumpe benötigt. Optionen und Zubehör: Ein Sircal Gastrockner zur Reduzierung von Feuchtigkeit im Kühlgas. Alle Probenhalter für die Kryopräparation PP3010T sind auch für die PP3005 nutzbar.

Downloads

PP3005 SEMCool non-airlock cryo cooling for SEM and FIB/SEM
PP3005 SEMCool non-airlock cryo cooling for SEM and FIB/SEM
Shuttles and stubs
Shuttles and stubs

Kontakt

Anne Kast
Anne Kast

Kontakt

Quantum Design GmbH

Im Tiefen See 58
64293 Darmstadt
Germany

Telefon:+49 6151 8806-0
Fax:+49 6151 8806920
E-Mail:germany@qd-europe.com
Cookie Hinweis Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Wenn Sie unsere Dienste nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzhinweise
Anne KastProdukt Manager - Elektronenmikroskopie
+49 6151 8806-456
kast@qd-europe.com