Unser PartnerSpecim

Luftgestütztes, kontinuierliches System zur hyperspektralen Bildgebung für den VNIR- und SWIR-Bereich

AisaFENIX von SPECIM
Bei der hyperspektralen Bildgebung werden für jedes Pixel im Bild Reflexion, Emission und Absorption elektromagnetischer Strahlung gemessen. Dadurch entsteht eine einzigartige spektrale Signatur für jedes einzelne Pixel, die weiterverarbeitet und zur Identifizierung und Unterscheidung von Materialien verwendet werden kann. AisaFENIX liefert hyperspektrale Daten in höchster Qualität im VNIR-, NIR- und SWIR-Bereich (Wellenlängen von 380 nm – 2500 nm) in einem einzigen kontinuierlichen Spektralbild. Dabei erfolgt die Aufnahme durch eine Optik und einen Strahlengang für den gesamten Wellenlängenbereich. Eine Coregistrierung der Pixel in den unterschiedlichen Wellenlängenbereichen ist nicht mehr nötig. Das Gerät bietet hervorragende Transmission (>65%), Signal-Rausch-Verhältnis (600:1-1000:1) und spektrale Auflösung (620 Bänder) aus. Eigenschaften
  • Wellenlängenbereich 380 nm - 2500 nm
  • Ein Wellenlängenbereich
  • Hoch genaue Spektraldaten
  • Robuste Bauweise
  • Hervorragende Transmission

Weitere Informationen

AisaFENIX folgt einem revolutionären Konzept bei dem der komplette Spektralbereich von 380nm bis 2500nm mit einem Objektiv und einem Eingangsschlitz abgebildet wird. Die Koregistrierung der Pixel im Vis- und im SWIR Bereich wird er Kamera selbst erledigt. Da der Strahlengang mit einer Optik erfolgt ist der Öffnungswinkel und somit das Bildfeld auf dem Objekt das gleiche über den kompletten Spektralbereich. Die wenigen optischen Fehler im Strahlengang sind ebenfalls über den gesamten Spektralbereich gleich. Die Kamera ist frei von Polarisationen Lichts und hat eine optische Transmission von 65 %. Die spektrale Auflösung beträgt im VNIR - Bereich 3.5 nm und 12 nm im kurzwelligen Infrarot, das sampling im VNIR ist bei 1,6 nm pro Pixel im Vis und 5 nm pro Pixel im SWIR. Die AisaFENIX Standard nutzt 348 spektrale Bänder im VNIR und 274 spektrale Bänder im SWIR. Der Signal/Rausch-Abstand kann bis zu 1000:1 erreichen. Die AisaFENIX 1K übertrifft die Ortsauflösung noch um ein Deutliches. 1024 Pixel sorgen für eine 2,5 fache Bildbreite, die auf einmal abgedeckt werden kann. Somit kann in der gleichen Zeit ein wesentlich größerer Bereich kostengünstiger überflogen werden.

Anwendungen

Untersuchung der Vegetation
Präzisionsackerbau
Umweltanalyse
Kartierung von Mineralvorkommen
Strafverfolgung
Entdeckung von Pflanzen für die Drogenherstellung

Downloads

AisaFENIX Hyperspectral Sensor brochure
AisaFENIX Hyperspectral Sensor brochure

Videos

Kontakt

Stefan Wittmer
Stefan Wittmer

Kontakt

Quantum Design GmbH

Im Tiefen See 58
64293 Darmstadt
Germany

Telefon:+49 6151 8806-0
Fax:+49 6151 8806920
E-Mail:germany@qd-europe.com
Cookie Hinweis Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Wenn Sie unsere Dienste nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzhinweise
Stefan WittmerProdukt Manager - Imaging & Materialwissenschaften & Spektroskopie
+49 6151 8806-63
wittmer@qd-europe.com