In-situ Flüssigkeitshalter

für die Rasterelektronenmikroskopie (REM) von FlowVIEW

FlowVIEW generiert die perfekte Umgebung zur Untersuchung von Materialien in Flüssigkeiten und feuchten Proben im Rasterelektronenmikroskop (REM). Die In-situ-Halter ermöglichen statische und Durchflussexperimente und basieren auf MEMS Si/SiNx Chip-Technologie.

Die Systeme können mit hilfreichem Zubehör aufgerüstet werden:

  • Plasmareiniger zur Oberflächenbehandlung der Chips
  • Mikro-Durchflussmesser
  • Trockendisperser für Pulver
  • Leckage-Testsystem
  • Heiz- und Kühlstage von DEBEN
  • Partikelanalyse-Software
Eigenschaften
  • Einfach – Probenvorbereitung innerhalb einer Minute
  • Hohe Auflösung – Partikel kleiner 10 nm in Flüssigkeiten darstellbar
  • Breite Kompatibilität – Nahezu alle REM-Hersteller und -Modelle
  • Chip-in-Standard-, Hochauflösung- oder großes Sichtfeld-Konfiguration
  • Partikelanalyse-Software sowie diverse Optionen

Weitere Informationen

FlowVIEW Aquarius ist eine moderne, MEMS-basierte REM-Stage für statische Flüssigkeitsexperimente. Materialien in Flüssigkeiten oder Flüssigkeiten selbst können in Ihrem ursprünglichen Zustand untersucht werden. Partikel(größen)-Verteilung, -Konzentrationen, -Formen, usw. sind mittels der zugehörigen Software in großer Zahl erfassbar.

Das Aquarius-System basiert auf zwei Si/SiNx-Chips, welche mittels eines speziellen Werkzeugs zu einer Nano-Zelle verschlossen werden. Die ultra-dünnen und elektronentransparenten SiNx-Fenster ermöglichen hochauflösende und kontrastreiche REM-Analysen, sogar mit niedrigen kV und an organischen Materialien! Aquarius ist kompatibel mit nahezu jedem REM am Markt, der Halter besitzt lediglich die Größe eines konventionellen Aluminium-stubs. Nanopartikel von weniger als 10nm Durchmesser sind detektierbar und können mittels der Software statistisch erfasst werden.

Die Probenvorbereitung dauert weniger als 1 Minute. Eine Eppendorfpipette, Pinzetten, O-Ringe sowie die Partikelanalyse-Software werden mitgeliefert.

Die Chips können in Standard-, Hochauflösungs- oder Sichtfeld-Konfiguration bestellt werden.  

FlowVIEW Mercury ist ein professionelles System, um Flüssigkeitsexperimente im REM unter Durchflussbedingungen mit der Genauigkeit der MEMS-Technology durchzuführen. Einfache oder Mehrfach-Ein- und Auslässe sowie anpassbare Kapillaren sind, zusammen mit der einfachen Installation, einzigartige Features des Mercury-Systems.

Optionen

  • Plasmareiniger zur Behandlung der Chip-Oberfläche (Hydrophilisierung)
  • Mikro-Durchflussmesser zur Kontrolle eines kontinuierlichen oder unterbrechbaren Flusses, Flussraten zwischen 0,1 – 120 ml/h
  • Computergesteuerte Trockendispersion von Pulvern
  • Leckage-Testsystem bei 10-5 Torr und schneller Pumpzeit
  • Heiz- und Kühltische für Temperaturen von -25 °C – 160 °C mit einer Genauigkeit von 2% (DEBEN)
  • Partikelanalyse-Software

FlowVIEW bietet ebenfalls eine an Ihre REM-Analysen angepasste Automatisierung der Flüssigkeitsinspektionen oder z.B. automatisierte Bildprozessierung, an.

Anwendungen

Metallpartikel, getrocknet
Herstellungsprozess von Polystyrene

Downloads

Liquid scanning EM kit

Kontakt

Dr. Dominic Vogt
Dr. Dominic Vogt

Kontakt

Quantum Design GmbH

Im Tiefen See 58
64293 Darmstadt
Germany

Telefon:+49 6151 8806-0
Fax:+49 6151 8806920
E-Mail:germany@qd-europe.com
Dr. Dominic VogtProdukt Manager - Elektronenmikroskopie
+49 6151 8806-557
E-Mail schreiben