Unser PartnerCryoCon

Kryogene Temperatursensoren

S950 Silizium Dioden und Platin RTDs von CryoCon

Die Wahl des richtigen Temperatursensors ist essenziell für eine genaue und aussagekräftige Bestimmung von tiefen Temperaturen. Hierzu werden zu meist die folgenden Sensoren eingesetzt:

Eigenschaften
  • Kompatibel mit CryoCon’s Temperaturmonitoren und Kontrollern sowie anderen auf dem Markt befindlichen Equipment
  • Temperaturbereich von 1,5 K bis 400 K für Siliziumdioden S950
  • Temperaturbereich von 14 K bis 1020 K für Platin RTDs

Weitere Informationen

Silizium-Dioden der S950-Serie sind die beste Wahl für den universellen kryogenen Einsatz zwischen 1,4 K und 400 K. Die Sensoren sind austauschbar (sie folgen einer Standardkurve) und in robusten Montagepaketen unterschiedlicher Bauart erhältlich. Sie sind einfach aufgebaut, kostengünstig und werden in einer Vielzahl von kryogenen Anwendungen eingesetzt, wie z. B. Kryokühler, Labor-Kryotechnik, Kryo-Gas-Produktion und Weltraum-Satelliten.

Platin-RTDs (resistance temperature detectors) sind ein Industriestandard und werden auch vom National Institute of Standards and Technology (NIST) von 14 K bis 1235 K eingesetzt. Sie folgen einer Industriestandardkurve bis zu 30 K mit guter Empfindlichkeit über die gesamte Bandbreite. Bei tieferen Temperaturen müssen die RTDs individuell kalibriert werden. Aufgrund ihrer hohen Reproduzierbarkeit werden sie in vielen Präzisions-Messungen eingesetzt. Platin-RTDs haben unterschiedliche Bauarten, sind preiswert und erfordern nur eine einfache Instrumentierung. Sie sind weit verbreitet bei Anwendungen mit flüssigem Stickstoff oder mit höheren Temperaturen.

Rutheniumoxid-RTDs können bis unter 50 mK verwendet werden. Einzigartige Vorteile sind der niedrige Magnetwiderstand und eine Standardkurve. Ihre obere Temperaturgrenze liegt bei 40 K. Rutheniumoxid-Sensoren werden für Anwendungen eingesetzt, die eine Standardkurve in Magnetfeldern, wie MRI-Systemen, erfordern. Neben Germanium sind sie die einzigen kryogenen Temperatursensoren, die unter 100 mK eingesetzt werden können.

Spezifikation

pdf
S950_Silicon_Diode_Temperature_Sensor_en.pdf
734.06 KB
S950 Silicon Diode Temperature Sensor specification
pdf
Cryocon_Platinum_RTDs_en.pdf
684.23 KB
Platinum RTDs specification

Anwendungen

Messungen von einem weitem Temperaturbereich ohne ein magnetisches Feld
Kryokühler und kryogenfreie Systeme
Stickstoff- und Helium-Fluss-Kryostate
Kryogene Verflüssiger und Lagertanks
Systeme, die eine schnelle thermische Reaktion benötigen

Kontakt

Dr. Tobias Adler
Dr. Tobias Adler

Verwandte Produkte

Tieftemperatur-Controller
Tieftemperatur-Controller
Die verschiedenen Tieftemperatur-Controllermodelle 22C, 24C und 26C haben zwei oder vier Universal-Eingangskanäle für praktisch jeden Sensortyp (Siliziumdiode, Rutheniumoxid, Platin-RTD, Cernox, ...
Tieftemperatur-Monitore
Tieftemperatur-Monitore
Wir bieten Tieftemperatur-Monitore mit acht, vier und zwei unabhängigen Multifunktions-Eingängen an, die Silizium- und GaAlAs-Dioden Sensoren, Platin-, CLTS- und Rhodium-Eisen-RTDs, ...
Kryogenes Zubehör
Kryogenes Zubehör
Heizer ermöglichen die aktive Temperaturkontrolle innerhalb eines Kryostaten. Sie funktionieren am besten in Kombination mit einem Temperaturkontroller von CryoCon. Um die Heizer und Sensoren zu ...

Kontakt

Quantum Design GmbH

Im Tiefen See 58
64293 Darmstadt
Germany

Telefon:+49 6151 8806-0
Fax:+49 6151 8806920
E-Mail:germany@qd-europe.com
Cookie Hinweis Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Wenn Sie unsere Dienste nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzhinweise
Tobias AdlerProdukt Manager - Kryotechnologie & Materialwissenschaften
+49 6151 8806-479
adler@qd-europe.com