Langmuir- und Langmuir-Blodgett-Systeme

von KSV NIMA

KSV-NIMA-Langmuir- und Langmuir-Blodgett-Tröge sind die führenden und am häufigsten eingesetzten Systeme für die Herstellung und Charakterisierung von Langmuir-Filmen (einschließlich Mikroskopie) und Übertragung von Langmuir-Blodgett-Filmen.

Eigenschaften
  • Langmuir
  • Langmuir-Blodgett
  • Langmuir-Schaefer
  • Monoschichten
  • Übertragung von Monoschichten

Weitere Informationen

Langmuir-Tröge

Langmuir-Tröge werden verwendet, um Monoschichten an Gas-Flüssig- oder Flüssig-Flüssig-Grenzflächen zu erzeugen, zu modifizieren und zu untersuchen (Langmuir-Filme). Ein Langmuir-Film lässt sich als unlösliche Monoschicht aus funktionellen Molekülen, Nanopartikeln, Nanodrähten oder Mikropartikeln definieren, die sich an einer Gas-Flüssig- oder Flüssig-Flüssig-Grenzfläche ausbilden. Die Tatsache, dass sich diese Moleküle frei an dieser Grenzfläche bewegen können, erlaubt eine hohe Flexibilität zur Kontrolle der Packungsdichte und zur Untersuchung der Moleküleigenschaften.

Der Langmuir-Trog ermöglicht Rückschlüsse darauf, wie sich bestimmte Moleküle zweidimensional orientieren. Die Druck-Flächen-Isotherme liefert außerdem Informationen über die mittlere Molekülfläche und die Kompressibilität der Monoschicht.

Langmuir-Blodgett -Tröge

Ein Langmuir-Blodgett-Trog entspricht im Wesentlichen einem Langmuir-Trog: Auch er dient der Erzeugung von Langmuir-Filmen an der Gas-Flüssig-Grenzfläche. Er bietet aber zusätzlich die Möglichkeit, diese Monoschichten mit gewünschter Packungsdichte auf feste Substrate zu übertragen (üblicherweise in der festen Phase).

Roll-to-roll LB-Trog

KSV NIMA bietet jetzt mit ein neues Spezialsystem für hohen Durchsatz an. Roll-to-Roll LB (R2R LB) ist ein neuartiges Verfahren, das die Möglichkeiten der LB-Technologie auf breiter Basis erweitert.

Beim R2R LB-Verfahren wird ein flexibles Substrat kontinuierlich in den Trog eingeführt, wo es die Monoschicht aus Nanopartikeln oder anderem Material durchläuft. Dies ermöglicht die schnelle Beschichtung großer Substratflächen bei präziser Kontrolle der Abscheideparameter.

Anwendungen

Biomembranen | Nanopartikel | Graphen | Grenzflächenaktive Substanzen | Grenzflächenreaktionen | Kolloide

Untersuchung von Molekülmonoschichten an der Flüssig-Luft-Schnittstelle sowie beliebiger Molekülinteraktionen, wie z.B.:

  • Biomembranen und biomolekulare Wechselwirkungen wie z.B. Zellmembran-Modelle
  • Konformationsänderungen und Reaktionen, Transport von Wirkstoffen
  • Funktionale und neuartige Beschichtungen mit Nanopartikeln, Nanoröhrchen, Nanodrähten, Graphen
  • Grenzflächenreaktionen wie Polymerisation, immunologische und enzymatische Reaktionen, Biosensoren, Adsorption und Desorption
  • Erforschung von grenzflächenaktiven Substanzen und Kolloiden, einschließlich Charakterisierung von Struktur und Orientierung, Formulierung, Emulsion, Kolloid- und Schaumstabilität

Downloads

Langmuir and LB deposition throughs
Langmuir and LB modules and acessories
Thin film coating solutions
Academic L and LB throughs
Langmuir and LB Ribbon barrier through
Surface potential sensor

Videos

LB testing
Thin film coating solution package
SyringePump
R2R
Subphase evaporation compensation tool
Liquid Liquid Video

Kontakt

Thomas Wagner
Thomas Wagner

Kontakt

Quantum Design GmbH

Im Tiefen See 58
64293 Darmstadt
Germany

Telefon:+49 6151 8806-0
Fax:+49 6151 8806920
E-Mail:germany@qd-europe.com
Thomas WagnerProdukt Manager - Ellipsometrie / Oberflächenwissenschaften
+49 6151 8806-68
wagner@qd-europe.com