MeasureReady FastHall

Kompakter Messaufbau für Hall-Effekt von Lake Shore Cryotronics

Die neue „Hall Effect Station“ von Lake Shore kombiniert den M91 FastHall Controller mit einem kompakten Aufbau und enthält alles, was für Hall-Effekt-Messungen notwendig ist. Der M91 Controller ist auch einzeln verfügbar und bietet Stromquelle, Kontaktschalter und Nanovoltmeter in einem Gerät. Hinzu kommt eine Software, die voll und ganz auf Hall-Messungen ausgerichtet ist. Zusätzlich enthalten sind ein Probenhalter, ein 1 Tesla Magnet und ein Computer. Der Aufbau kann Widerstände bis 1 GW bzw. Mobilitäten bis 0,01 cm2/V s messen.

Eigenschaften
  • Vollumfängliches Messsystem für Hall-Effekt
  • Geeignet für Studierende, Einsteiger und Profis
  • Kurze Messzeiten durch spezielle „FastHall“ Technologie
  • Widerstandsbereich von 10 mΩ bis 1 GΩ
  • Optional mit Flüssigstickstoff-Kammer

Weitere Informationen

Die neue MeasureReady FastHall Station von Lake Shore ist näher an bekannten, mit Elektromagneten ausgestatteten, Hall-Systemen (HMS) als an Hall-Tischgeräten. Mit dem M91 FastHall Controller ist eine besondere Messelektronik enthalten. Weiterhin sind für Hall-Messungen nützliche Optionen verfügbar wie eine Kammer für LN2-Temperatur und Gate Bias. Auch im Detail zeigt sich die Expertise von Lake Shore bei Hall-Systemen - die Probenkammer ist lichtdicht und kann mit Schutzgas gespült werden; die Verbindung schaffen Triaxialkabel.

Spezifikation

Hall-Messung

FastHall Technologie (Feldumkehr nicht nötig, van-der-Pauw-Proben, Hall Bar)

Ausgabeparameter

Hall-Koeffizient, Hall-Mobilität, Widerstand, Carrier-Konzentration

Probenhalter

Solder Card (10 mm x 10 mm x 3 mm) oder Pin Card (10 mm x 10 mm x 2 mm)

Magnetfeld

1 T (RT), 0.8 T (mit LN2 option)

Widerstandsbereich

10 mΩ bis 1 GΩ

Hall-Mobilität

0,01 bis 106 cm2/V s

Typische Messzeit

<10 s

Schnittstellen

USB, ethernet

Downloads

MeasureReady FastHall station

Videos

Zur Anzeige der Videos müssen Sie die Marketing Cookies zulassen.

Kontakt

Dr. Marc Kunzmann
Dr. Marc Kunzmann
Matthias Müller
Matthias Müller

Kontakt

Quantum Design GmbH

Im Tiefen See 58
64293 Darmstadt
Germany

Telefon:+49 6151 8806-0
Fax:+49 6151 8806920
E-Mail:germany@qd-europe.com
Marc KunzmannProdukt Manager - Kryotechnologie & Materialwissenschaften
+49 6151 8806-46
kunzmann@qd-europe.com

Matthias MüllerProdukt Manager - Kryotechnologie & Materialwissenschaften
+49 6151 8806-554
mueller@qd-europe.com