MeasureReady FastHall

Kompakter Messaufbau für Hall-Effekt von Lake Shore Cryotronics

Die neue „Hall Effect Station“ von Lake Shore kombiniert den M91 FastHall Controller mit einem kompakten Aufbau und enthält alles, was für Hall-Effekt-Messungen notwendig ist. Der M91 Controller ist auch einzeln verfügbar und bietet Stromquelle, Kontaktschalter und Nanovoltmeter in einem Gerät. Hinzu kommt eine Software, die voll und ganz auf Hall-Messungen ausgerichtet ist. Zusätzlich enthalten sind ein Probenhalter, ein 1 Tesla Magnet und ein Computer. Der Aufbau kann Widerstände bis 1 GW bzw. Mobilitäten bis 0,01 cm2/V s messen.

Eigenschaften
  • Vollumfängliches Messsystem für Hall-Effekt
  • Geeignet für Studierende, Einsteiger und Profis
  • Kurze Messzeiten durch spezielle „FastHall“ Technologie
  • Widerstandsbereich von 10 mΩ bis 1 GΩ
  • Optional mit Flüssigstickstoff-Kammer

Weitere Informationen

Die neue MeasureReady FastHall Station von Lake Shore ist näher an bekannten, mit Elektromagneten ausgestatteten, Hall-Systemen (HMS) als an Hall-Tischgeräten. Mit dem M91 FastHall Controller ist eine besondere Messelektronik enthalten. Weiterhin sind für Hall-Messungen nützliche Optionen verfügbar wie eine Kammer für LN2-Temperatur und Gate Bias. Auch im Detail zeigt sich die Expertise von Lake Shore bei Hall-Systemen - die Probenkammer ist lichtdicht und kann mit Schutzgas gespült werden; die Verbindung schaffen Triaxialkabel.

Spezifikation

Hall-Messung

FastHall Technologie (Feldumkehr nicht nötig, van-der-Pauw-Proben, Hall Bar)

Ausgabeparameter

Hall-Koeffizient, Hall-Mobilität, Widerstand, Carrier-Konzentration

Probenhalter

Solder Card (10 mm x 10 mm x 3 mm) oder Pin Card (10 mm x 10 mm x 2 mm)

Magnetfeld

1 T (RT), 0.8 T (mit LN2 option)

Widerstandsbereich

10 mΩ bis 1 GΩ

Hall-Mobilität

0,01 bis 106 cm2/V s

Typische Messzeit

<10 s

Schnittstellen

USB, ethernet

Downloads

MeasureReady FastHall station

Videos

M91 FastHall™ Measurement Controller

Kontakt

Dr. Marc Kunzmann
Dr. Marc Kunzmann
Matthias Müller
Matthias Müller

Kontakt

Quantum Design GmbH

Im Tiefen See 58
64293 Darmstadt
Germany

Telefon:+49 6151 8806-0
Fax:+49 6151 8806920
E-Mail:germany@qd-europe.com
Marc KunzmannProdukt Manager - Kryotechnologie & Materialwissenschaften
+49 6151 8806-46
kunzmann@qd-europe.com

Matthias MüllerProdukt Manager - Kryotechnologie & Materialwissenschaften
+49 6151 8806-554
mueller@qd-europe.com