Neuer Sensor zur Proteinanalyse – Selektive Immobilisierung von Biomolekülen

Q-Sense hat einen neuen Sensor zur Immobilisierung von Proteinen und anderen Biomolekülen vorgestellt: der Amin-bindende Sensor QSX341.

Er ermöglicht die kovalente Bindung von Biomolekülen über ihre Amino-Gruppen (-NH2) durch die Präsentation von N-Hydroxysuccinimid (NHS) auf einer mit Polyethylenglykol passivierten Oberfläche. Dadurch wird die schnelle und selektive Immobilisierung von Biomolekülen möglich. Nicht an der Reaktion beteiligte NHSBindungsstellen werden durch eine Blockierung eliminiert. Dann kann als nächster Schritt z. B. ein Ligand zur Reaktion eingebracht werden.

Vorteile des QSX341 Sensors:

  • NHS-Moleküle sind bereits auf der Sensoroberfläche gebunden
  • Schnelle und einfache Immobilisierung
  • Alle Moleküle mit einer freien Amino-Gruppe können verwendet werden
  • Anwendungen schließen Antikörper-Optimierung, Protein-Protein-Wechselwirkungen und die Untersuchung von Konformationsänderungen mit ein

Contact

Register

Newsletter registration

Contact

Quantum Design

Krivoklatska 37
199 00 Praha 9
Czech Republic

Phone:+420 607 014 278
E-mail:czechia@qd-europe.com