Röntgenfenster für EDXRF-Anwendungen

DuraBeryllium von Moxtek

DuraBeryllium-Fenster werden mit DuraCoat-Technologie hergestellt - ein von Moxtek entwickeltes, feuerfestes Material, das aus Elementen besteht, die leichter als Natrium sind und sicherstellen, dass Beryllium-Fenster auch in rauen Umgebungen vakuumdicht bleiben. Dieses Produkt ist sehr beständig gegen Feuchtigkeit, Chemikalien und Abrieb und eignet sich daher ideal für Röntgenfluoreszenz-Anwendungen. DuraBeryllium-Fenster werden am häufigsten in EDXRF-Anwendungen verwendet.

Diffusionsmetallgebundene DuraBeryllium-Fenster halten Temperaturen von bis zu 400 °C im Vakuum oder 350 °C in der Luft stand.  Klebegebundene Beryllium- und DuraBeryllium-Fenster können bei einigen Befestigungsdesigns Temperaturen über 100 °C bei einem Differenzdruck von 1 atm ausgesetzt werden.

Eigenschaften
  • Korrosionsbeständige, hermetische Abdichtung
  • Hohe Transmission von energiearmen Röntgenstrahlen
  • Konstante Transmission über das gesamte Fenster
  • Hohe Temperaturen
  • Minimale spektrale Verschmutzung

Weitere Informationen

Einstellbare Parameter

  • Geometrien
  • Dicke: ≥ 8μm
  • Beschichtungen

Downloads

DuraBeryllium X-ray windows
Technical Note: DuraBeryllium windows in conflat flanges
Technical Note: Guidelines for designing a mount

Kontakt

Uwe Schmidt
Uwe Schmidt

Kontakt

Quantum Design GmbH

Im Tiefen See 58
64293 Darmstadt
Germany

Telefon:+49 6151 8806-0
Fax:+49 6151 8806920
E-Mail:germany@qd-europe.com
Uwe SchmidtProdukt Manager - Licht & Laser
+49 6151 8806-15
schmidt@qd-europe.com