Kostenloses flüssiges Helium

Die Preise für Helium sind seit Beginn diesen Jahrs wieder deutlich angestiegen. Viele Arbeitsgruppen spüren das schmerzlich in ihren Kassen. Für alle, die bereits eine Gas-Rückgewinnung haben und jährlich mehr als 75.000  € für Helium ausgeben, gibt es eine Möglichkeit zu einem eigenen Helium-Verflüssiger zu kommen – ohne Mittel beantragen zu müssen: Das Leasing eines ATL-160+. Mit einem 5-jährigen Leasingvertrag sind die monatlichen Raten geringer als die monatlichen Ausgaben für LHe, Wartungsvertrag und Gasreiniger schon mit eingerechnet. Über die fünf Jahre wird der Verflüssiger abbezahlt und die Kosten für das Helium entfallen. Nach Ablauf der fünf Jahre ist man in Besitz eines eigenen Verflüssigers, so dass auch die monatlichen Zahlungen wegfallen. Der große Vorteil dieser Lösung: Der aufwändige Antrag für Gelder entfällt. Der ATL wird von den Mitteln bezahlt, die ohnehin für den Kauf von LHe zur Verfügung stehen.
Zugegeben, das Helium ist zwar kostenlos jedoch muss ein Verflüssiger gewartet werden. Die Wartungs- und Betriebskosten sind aber nur ein kleiner Bruchteil dessen, was vorher für das LHE gezahlt wurde!
Das Leasing eines ATL-160+ lohnt sich auch dann, wenn noch eine Rückgewinnung angeschafft werden muss. In diesem Fall liegen die monatlichen Raten oft etwas über den monatlichen Heliumausgaben. Nach fünf Jahren ist das System bezahlt und die monatlichen Ausgaben entfallen.
Interessiert? Fragen Sie uns nach einem Angebot!

Ansprechpartner

David Appel
David Appel
Dr. Tobias Adler
Dr. Tobias Adler

Anmeldung

Newsletter Anmeldung

Kontakt

Quantum Design GmbH

Im Tiefen See 58
64293 Darmstadt
Germany

Telefon:+49 6151 8806-0
Fax:+49 6151 8806920
E-Mail:germany@qd-europe.com
David AppelProdukt Manager - Kryotechnologie & Materialwissenschaften
+49 6151 8806-499
appel@qd-europe.com

Tobias AdlerProdukt Manager - Kryotechnologie & Materialwissenschaften
+49 6151 8806-479
adler@qd-europe.com