Messung des inversen Spin-Hall-Effekts (ISHE) mit PPMS, DynaCool und VersaLab

Der Inverse-Spin-Hall-Effekt (ISHE) wurde bereits ausführlich in den letzten Ausgaben des Spectrum erläutert. Hierbei handelt es sich um eine transversale Gleichspannung, die in ferro-/nichtmagnetischen Doppel­schichten mit großen Spin-Bahn-Wechselwirkungen auftritt. 

Gemessen werden kann der ISHE mit einem speziellen koplanaren Wel­lenleiter (CPW), der über zusätzliche elektrische Kontakte zur Messung der erzeugten Spannung verfügt. 

Detailliert werden der Aufbau und die Messung mittels des ISHE-CPWs für tiefe Temperaturen in einer An­wen­dernotiz von Quantum Design beschrieben. Die Mes­sungen wurden jeweils im PPMS, Dyna­Cool und VersaLab durchgeführt. 

Ansprechpartner

Dr. Tobias Adler
Dr. Tobias Adler
David Appel
David Appel

Anmeldung

Newsletter Anmeldung

Kontakt

Quantum Design GmbH

Im Tiefen See 58
64293 Darmstadt
Germany

Telefon:+49 6151 8806-0
Fax:+49 6151 8806920
E-Mail:germany@qd-europe.com
Tobias AdlerProdukt Manager - Kryotechnologie & Materialwissenschaften
+49 6151 8806-479
adler@qd-europe.com

David AppelProdukt Manager - Kryotechnologie & Materialwissenschaften
+49 6151 8806-499
appel@qd-europe.com