Quanten-Spin-Flüssigzustand mittels AC Suszeptibilität bei 100 mK gemessen

Ein internationales Forschungsteam, angeführt von der Rice University und der UC San Diego, zu dessen Mitgliedern auch Quantum Design gehörte, hat einen entscheidenden Durchbruch bei der Suche nach einem neuen Zustand der Materie erzielt. In einer Studie, die der Fachzeitschrift Nature Physics vorgelegt wurde, wird ein neuer dreidimensionaler Quantenspin-Flüssigzustand in einem effektiven Spin-1/2 Ce2Zr2O7-Pyrochlor beschrieben - ein seit Langem gesuchter und ungewöhnlicher Zustand, der theoretisch vor über vierzig Jahren vom Nobelpreisträger Phillip Anderson vorgeschlagen wurde. Hierzu wurden innovative experimentellen Technologien verwendet, die unter anderem die AC Susceptibility für den Dilution Refrigerator des PPMS enthielten. In Quantenspin-Flüssigkeiten verhalten sich magnetische Momente wie eine Flüssigkeit, sogar am absoluten Null­punkt und frieren weder ein noch ordnen sie sich. Dies führt zu außergewöhnlichen Materialeigenschaften. Die Abbildung zeigt die AC magnetische Suszeptibilität als Funktion der Frequenz, die mittels der AC DR-Option erfasst wurde. Der vollstän­dige Artikel: https://arxiv.org/abs/1901.10092

Herzlichen Glückwunsch an alle, die an dieser aufregenden Entdeckung beteiligt waren!

Mehr zur PPMS-Option "AC Suszeptibilitätsmessoption für den Ent­mischungskühler (ACDR)" in unserer Spectrum-Ausgabe 144

Ansprechpartner

Dr. Tobias Adler
Dr. Tobias Adler
David Appel
David Appel

Anmeldung

Newsletter Anmeldung

Kontakt

Quantum Design GmbH

Im Tiefen See 58
64293 Darmstadt
Germany

Telefon:+49 6151 8806-0
Fax:+49 6151 8806920
E-Mail:germany@qd-europe.com
Tobias AdlerProdukt Manager - Kryotechnologie & Materialwissenschaften
+49 6151 8806-479
adler@qd-europe.com

David AppelProdukt Manager - Kryotechnologie & Materialwissenschaften
+49 6151 8806-499
appel@qd-europe.com