„There´s plenty of room at the bottom” – und viele Gesichter im QD-Team Elektronenmikroskopie

Der berühmte Physiker Richard Feynman lädt uns mit diesem Zitat ein, die Grenzen des für uns fassbaren Universums in immer kleinere Sphären zu verschieben und im Kleinsten nach den physikalischen Fundamenten zu suchen, auf denen unser Leben basiert.
Während das menschliche Auge in der Lage ist, etwa ein im Durchmesser wenige Mikrometer großes Haar zu erkennen, konnten Forscher wie Antonie van Leeuwenhoek schon im 17. Jahrhundert Lichtmikroskope fertigen, mit Hilfe deren sie Bakterien oder rote Blutkörperchen beobachten konnten. Den Nobelpreisträgern Ernst Ruska und Max Knoll gelangen am 9. März 1931 die bahnbrechenden Experimente zur ersten zweistufigen elektronenoptischen Vergrößerung. Das Elektronenmikroskop war erfunden. Die Welleneigenschaften von Elektronen zur Abbildung nutzen und mittels elektromagnetischer oder elektrostatischer Elektronenoptiken auf die Probe fokussieren – bis heute ist dies das Prinzip von Elektronenmikroskopen, gleich, ob sie den Elektronenstrahl zeilenweise über die Probe rastern (Rasterelektronenmikroskop, REM), im Durchstrahlungsmodus abbilden (Transmissionselektronenmikroskopie, TEM) oder den Tunneleffekt nutzen (Rastertunnelmikroskop, RTM).
Quantum Design ist bereits seit 1970 ein führender Distributor für wissenschaftliche Messtechnik. Etwa um das Jahr 2007 starteten wir mit ersten Produkten aus dem Bereich der Elek-tronenmikroskopie und im Laufe der letzten 13 Jahre entwickelte sich unsere Elektronenmikroskopie-Gruppe zu einer der größten Abteilungen innerhalb der Quantum Design.
Anno 2020 sind wir in der Lage, unseren Kunden ein nahezu vollständiges Elektronenmikroskopielabor anzubieten. Von der Probenvorbereitung mit Präparationsgeräten von Quorum Technologies, Plasma Technologies, HITACHI High-Technologies, TedPella, u.v.a., hin zur eigentlichen Analytik mittels HITACHI REM, DEBEN in-situ REM, DENSsolutions in situ TEM und korrelierten AFM/REM/EDX/EBSD von GETec. Neben der Elektronenmikroskopie betreuen wir noch perfekt ergänzenden Methoden wie in-situ Stages für die µ-CT von DEBEN oder high-end Röntgenanalytik von Sigray in unserer Gruppe.
Ein ganzes Team arbeitet täglich daran, Ihnen die neuesten Technologien zu präsentieren, eine reibungslose Abwicklung von Ausschreibungen, Mieten, Käufen, etc. zu ermöglichen, sowie den bestmöglichen Service zu bieten. Wir möchten mit Ihnen und Ihren Anwendungen möglichst auf Augenhöhe sein und es ist uns ein wichtiges Anliegen, dass Sie erfahren, welche Gesichter hinter allem stehen.
In unserem Team arbeiten drei Produktmanager/innen, zwei Vertriebsassistentinnen und drei Service-Mitarbeiter. Für den Vertrieb in der Schweiz unterstützen uns zwei weitere Kollegen: Julien Dumouchel und Patricia Reinecke.

Unser Team der EM Gruppe in Darmstadt:

Andreas Bergner ist als Gruppenleiter für den Vertrieb der Lieferanten DEBEN, DMO, Sigray und GETec verantwortlich.

Anne Kast arbeitet als Produkt Managerin für Quorum Technologies und Plasma Technology.

Dominic Vogt befasst sich mit dem Vertrieb von HITACHI REM, Ionenätzanlagen und Probenpräparation sowie den In-situ-Systemen von DENSsolutions.

Katharina Seehöfer betreut bei uns die Auftragsabwicklung, Administration, Import/Export von Waren sowie die Planung unserer halbjährlichen Elektronenmikroskopie Roadshow.

Petra Lorenz betreut bei uns zusammen mit Katharina Seehöfer die Auftragsabwicklung, Administration, Import/Export von Waren sowie die Planung unserer halbjährlichen Elektronenmikroskopie Roadshow.

Michael Fichtner kennt als Serviceingenieur sämtliche seit 2007 ausgelieferten Elektronenmikroskope von innen und außen. An den Geräten arbeitet ebenso Moritz Mahler als Service-Ingenieur. Frisch als Physiklaborant graduiert ist Simon Wittner, der vor allem an den Sputter Coatern von Quorum schraubt.

Bei Quantum Design arbeiten viele weitere Kräfte daran, die Abläufe von Vertrieb und Versand so reibungslos wie möglich zu gestalten. Wir bemühen uns stehts darum, unbürokratischen Support für unsere Kunden zu bieten. Das wollen wir auch in den nächsten Jahren tun und freuen uns auf Ihre nächste Anfrage! Bis dahin, denken Sie daran: Es gibt im Mikrokosmos noch jede Menge zu entdecken – forschen Sie weiter!

Mehr über Elektronenmikroskopie

Ansprechpartner

Dr. Dominic Vogt
Dr. Dominic Vogt
Dr. Andreas Bergner
Dr. Andreas Bergner

Anmeldung

Newsletter Anmeldung

Kontakt

Quantum Design GmbH

Im Tiefen See 58
64293 Darmstadt
Germany

Telefon:+49 6151 8806-0
Fax:+49 6151 8806920
E-Mail:germany@qd-europe.com
Dominic VogtProdukt Manager - Elektronenmikroskopie
+49 6151 8806-557
vogt@qd-europe.com

Andreas BergnerProdukt Manager - Elektronenmikroskopie & Nanotechnologie
+49 6151 8806-12
bergner@qd-europe.com