In-situ-Flüssigkeitshalter – Erweitertes Angebot für die Rasterelektronenmikroskopie

Wir erweitern unsere Möglichkeiten beim REM-Zubehör. Die Systeme von FlowVIEWtek schaffen die perfekte Umgebung zur Untersuchung von Materialien in Flüssigkeiten sowie von feuchten Proben. Die In-situ-Halter ermöglichen statische Untersuchungen oder Durchflussexperimente und basieren auf der MEMS Si/SiNx-Chip-Technologie. Mittels der zugehörigen Partikelanalyse-Software sind Parameter wie Partikelgröße, -verteilung, -konzentration, -form usw. in großer Zahl erfassbar. Eine noch umfangreichere Bildauswertung von Mountainsoftware für Rauhigkeits-, Korn- und Partikelanalysen bieten wir für unsere Hitachi-REM an.

Der FlowVIEW Aquarius Probenhalter im Fokus

Das System nutzt zwei Si/SiNx-Chips, welche mittels eines speziellen Werkzeugs zu einer Nano-Zelle verschlossen werden. Die ultra-dünnen und elektronentransparenten SiNx-Fenster (20 nm) ermöglichen hochauflösende und kontrastreiche REM-Analysen mit niedrigen Beschleunigungs- spannungen, auch an organischen Materialien! FlowVIEW Aquarius ist kompatibel mit nahezu jedem REM am Markt, die Stage besitzt lediglich die Größe eines konventionellen Aluminiumstubs. In der mitgelieferten Software werden bequem Nanopartikel von weniger als 10 nm Durchmesser erfasst und quantifiziert.
Die Probenvorbereitung dauert weniger als eine Minute. Eine Eppendorf-Pipette, Pinzetten, O-Ringe sowie die Partikelanalyse-Software gehören zum Lieferumfang des Systems.
Die Chips können in Standard-, Hochauflösungs- oder Sichtfeld-Konfiguration bestellt werden.  
Interessiert? Gerne führen wir Testmessungen für Sie durch!

Mehr über Zubehör für REM-Anwendungen

Ansprechpartner

Dr. Dominic Vogt
Dr. Dominic Vogt

Anmeldung

Newsletter Anmeldung

Kontakt

Quantum Design GmbH

Im Tiefen See 58
64293 Darmstadt
Germany

Telefon:+49 6151 8806-0
Fax:+49 6151 8806920
E-Mail:germany@qd-europe.com
Dr. Dominic VogtProdukt Manager - Elektronenmikroskopie
+49 6151 8806-557
E-Mail schreiben