Die richtige Temperaturkontrolle für Tieftemperaturexperimente

Die Produkte der Firma Cryo-Con bieten einfache und zugleich flexible Lösungen zur Kontrolle und Regelung der Temperatur in Tieftemperaturexperimenten.

Die Monitore und Kontroller bestechen durch ihre universelle Handhabung von nahezu allen auf dem Markt erhältlichen Temperatursensoren, wie zum Beispiel Si-Dioden, Dioden aus Ruthenium Oxid, Platin RTDs, Cernox-Sensoren und Thermoelementen.

Die Tieftemperaturmonitore werden mit unterschiedlicher Anzahl an Eingangs- und Ausgangskanäle angeboten, wobei zwischen zwei (Modell 12C), vier (Modell 14C) und acht (Modell 18C) Kanälen gewählt werden kann.

Bei den Tieftemperaturkontrollern unterscheiden sich die Geräte unter anderem im Temperaturbereich, den die einzelnen Geräte für die jeweiligen Sensoren bieten.

Zum besseren Überblick haben wir eine Broschüre zur Auswahlhilfe (Selection Guide) erstellt, die auf unserer Homepage mit Hilfe des Suchwortes „cryocon“ zu finden ist. Hier ist besonders der neue

Temperaturkontroller Modell 26 hervorzuheben, da dieser eine Kontrollschleife mit 100 Watt und eine mit 50 Watt Leistung besitzt.

Contact

Dr. Tobias Adler
Dr. Tobias Adler
David Appel
David Appel
Dr. Marc Kunzmann
Dr. Marc Kunzmann

Register

Newsletter registration

Contact

Quantum Design GmbH

Im Tiefen See 58
64293 Darmstadt
Germany

Phone:+49 6151 8806-0
Fax:+49 6151 8806920
E-mail:germany@qd-europe.com
Tobias AdlerProduct Manager - Cryogenics & Materials science
+49 6151 8806-479
adler@qd-europe.com

David AppelProduct Manager - Cryogenics & Materials science
+49 6151 8806-499
appel@qd-europe.com

Marc KunzmannProduct Manager - Cryogenics & Materials science
+49 6151 8806-46
kunzmann@qd-europe.com