Quest-ATR – Neuer beheizbarer Puck als Zubehör

Mit den beheizbaren Pucks für die Quest-ATR können sowohl flüssige als auch feste Proben bei bis zu 110 °C analysiert werden. Der Puck verwendet mo-nolithische Diamant-ATR-Kristalle, optional auch ZnSe. Diamant ist für die meisten Anwendungen am besten geeignet, da er eine ausgezeichnete physikalische und chemische Beständigkeit aufweist, während ZnSe in jenen Spektralbereichen nützlich sein kann, in denen Diamant Phonon-Absorptionen aufweist.
Die Stabilität und Genauigkeit der Temperaturregelung wird durch die Verwendung eines hochpräzisen RTD-Sensors verbessert, während die Verwendung von monolithischen Diamant-ATR-Kristallen das Zubehör genauso robust und chemisch beständig macht wie die Standard-Quest-ATR.
Die Temperatur des Zubehörs wird über eine PC-App gesteuert, die die aktuelle Temperatur des Zubehörs in Abhängigkeit von der Experimentierzeit aufzeichnet, zusammen mit der Zieltemperatur. Im Programm-Editor der App können mehrere Temperatur-Rampen und -Verweilzeiten programmiert werden.
Der beheizbare Puck kann für alle bestehenden Quest-Einheiten nachgerüstet werden.

Mehr über FTIR-Zubehör: Reflexion

Contact

Dr. Joachim Weiss
Dr. Joachim Weiss

Register

Newsletter registration

Contact

Quantum Design GmbH

Im Tiefen See 58
64293 Darmstadt
Germany

Phone:+49 6151 8806-0
Fax:+49 6151 8806920
E-mail:germanyqd-europe.com
Dr. Joachim WeissProduct Manager - Spectroscopy & Marketing Manager - Content
+49 6151 8806-72
Write e-mail